Der Schlegeisspeicher (Stausee) liegt auf 1780 Meter über dem Meeresspiegel. Er ist umgeben von einem Panorama aus Zirbenwäldern, Almwiesen und dem Eis des Schlegeisferners. Die gesamte Gegend um den Stausee ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel und Wandergebiet für die ganze Familie. Seit Juli 2016 pilgern auch Adrenalinjunkies und Kletterbegeisterte zum Speicher, die die Staumauer ins Visier genommen haben. Zu erreichen ist der Stausee über die Schlegeis Alpenstraße.

Die fast 15 km lange Schlegeis Alpenstraße ist mautpflichtig und ist im Sommer geöffnet. Sie startet auf 1250 m Meereshöhe und führt über acht Kehren (Haarnadelkurven) und durch vier Natursteintunnel – durch das Zamser Tal – bis zum Parkplatz direkt am Stausee. Besonders für Biker und Motorradfahrer ist diese Hochalpenstraße ein echt kurviges Erlebnis.

Wandern und Einkehr rund um den Schlegeisspeicher

Der Stausee mit seiner 131 Meter hohen Staumauer ist bis zur Stauwurzel begehbar. Einfache Wanderwege laden jeden Besucher zum Verweilen und spazieren ein. Das schöne ist, das schon direkt von der Bushaltestelle oder den Parkplätzen aus, Wanderungen und alpine Touren unternommen werden können. Man kann also direkt losgehen.

Tour Olpererhütte

Unter dem Olperer (3476 m), liegt auf 2389 Metern die Olpererhütte, die vom Stausee aus in ca. 1,5 Stunden erreichbar ist. Von hier aus hat man einen hervorragenden Blick auf den Schlegeisspeicher und auf die Berge der Zillertaler Alpen. Das Highlight hier ist eine Hängebrücke.

Tour Pfitscher Joch Haus

Die Tour vom Schlegeisspeicher bis zum Pfitscher Joch Haus dauert ebenfalls ca.1,5 Stunden. Das Pfitscher Joch (2246 m) befindet sich bereits auf italienischem Staatsgebiet.

Weitere Ziele

Weitere Wanderziele sind das Friesenberghaus (2498 m) in der Nähe von Friesenbergsee und Friesenbergscharte oder das Furtschaglhaus.

 

Staumauerführung

An der Schlegeisstaumauer ist was los, wer will kann die Mauer einmal von innen erkunden. Staumauerführungen finden regelmäßig von Juni bis Oktober statt. Bei einer einstündigen Führung darf man die 725 lange und 131 hohe Staumauer einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten.

Das Innenleben der doppelt gekrümmten Bogengewichtsmauer mit seinen technischen Mess- und Kontrolleinrichtungen stehen hier im Mittelpunkt.

 

Attraktion ‘#Schlegeis 131’

Wer mehr Action und Adrenalin bei seinem Ausflug zum Schlegeisspeicher sucht, ist hier genau an der richtigen Stelle.

#Klettersteig

Aufstieg an der tiefsten Stelle der Staumauer, hier steigt man direkt in die vertikale – entlang der gewölbten Mauer. Am oberen Drittel auf einem Podest angekommen, entscheidet man, ob man die Klettertour auf der einfachen Route fortsetzen möchte oder ob man die schwierige Variante als besondere Herausforderung sucht.

Speziell für Kinder oder aber auch für Anfänger wurde am Rand der Staumauer ein Übungsklettersteig errichtet.

Der Klettersteig131 ist der einzige dieser Art. Das schöne ist, das die Klettersteigtour für alle Besucher KOSTENLOS ist. Sogar mit mitgebrachter eigener Klettersteigausrüstung ist jeder willkommen. Wer keine Ausrüstung besitzt, hat die Möglichkeit, eine sichere Ausrüstung vor Ort auszuleihen.

#Giant Swing / 3-2-1 freier Fall

3-fach gesichert steigt man über die Brüstung der 131 Meter hohen Staumauer des Schlegeis Stausee.  Man steht nur noch einen Schritt entfernt vor dem 30 Meter Freifall. Nachdem das Kommando 3-2-1 Los kommt, erlebt man nach dem Absprung einen Adrenalinschub a la carte – bevor der Sprung sanft in eine Pendelbewegung übergeht.

Ein Erlebnis das man nicht so schnell vergisst!

#Abseilstation/ Abseilen aus luftiger Höhe

Die Abseilplattform befindet sich am oberen Rand der Staumauer. Sie führt Sie 131 Meter abwärts zum Fuß der Staumauer. Ein optimal durchdachtes Sicherheitssystem, das von speziell ausgebildeten Bergführern bedient wird, bringt jeden Interessierten sicher zu Boden. Während des Abseilens ist man von der einzigartigen Landschaft umgeben.

#Flying Fox

Der Flying Fox bietet den ultimative Action. Hier “fliegt man” entlang der Staumauer auf einer Länge von ca. 600 Metern und in einer Höhe von 131 Metern. Wenn man schon immer einmal frei wie ein Vogel sein wollte, dann ist der Flying Fox die perfekte Gelegenheit.

 

Mehr Infos zu den Attraktionen, Angebote und Preise unter: www.schlegeis131.at

 

Quellenangaben zu diesem Beitrag: tirol.de / schlegeis131.at/ verbund.com/ mayerhofen.at

 

Bildquelle Schlegeisspeicher Instagram:

pixabay  User: EvgeniT Evgeni Tcherkasski

 

Bildquelle Beitragsbild Homepage:

pixabay User: papilio4 Conny Schoenherr